Kreisübung am Viktorsberg

Die Kreisübung des Löschkreises Vorderland fand dieses Jahr in Viktorsberg statt.

Die Wehren Sulz, Röthis, Weiler, Klaus, Fraxern und Viktorsberg nahmen an der Übung teil.

Übungsannahme war eine Explosion im Heizkeller eines Bauernhauses. Das Haus und der Stall stehen in Vollbrand, die starke Rauchentwicklung erschwert den Einsatz. Mehrere Bewohner sind eingeschlossen, es gibt verletzte und vermisste Personen. Auch Tiere befinden sich noch im Stall. 
Zudem blockiert ein Fahrzeug die Feuerwehrzufahrt, ein Verletzter ist darunter eingeklemmt.

Es war eine umfangreiche Übung, mit unterschiedlichsten Problemstellung die alle erfolgreich gelöst wurden. 

Auch die Bevölkerung von Viktorsberg war zahlreich vor Ort und macht sich ein Bild vom Einsatz.

Seilbergung.jpgAbschluss.jpg