Willkommen in Viktorsberg

881 m. ü. M. / 405 EW / 12,5 km²

Über den Wolken....

Schöne Aussicht

Aktuell aus der Gemeinde

Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016

Holzrücken mit Pferden im Klosterwald

Alppreis der Vorarlberger Wiesenmeisterschaft

3. Platz beim Kindermarathon

Volksschule Viktorsberg

Bundespräsidentenwahl - wer kennt sich noch aus?

Fotoalben

Ehrenvolle Auszeichnung für Alois Madlener

Mit dem "Goldenen ÖSV-Ehrenzeichen" wurde Alois Madlener bei der Jahreshauptversammlung des SV Viktorsberg durch den Präsidenten des Vorarlberger Schiverbandes, Herrn Patrick Ortlieb, für seine 47-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verband Vorarlberger Schiläufer ausgezeichnet. Gleichzeitig wurde er für seine 40-jährige Kampfrichtertätigkeit und für seine großen Verdienste für den Schiverein Viktorsberg geehrt. Alois Madlener gehört nicht nur zum "Urgestein" im Verein, nein, er ist immer noch ein Vollblutfunktionär und Vorbild für alle, die ihn kennen. Als Gratulanten haben sich unter anderem auch Bürgermeister Philibert Ellensohn, Obmann des Skiclub Oberland Scheyer Wolfgang, Sportwarte des Skiclub Oberland Liensberger Thomas sowie ein langjähriger Weg-Begleiter im Vorarlberger Skisport Sigi Kathan eingefunden.

Jungmusik Viktorsberg am Bouldern

Am Freitag, den 28.10.2016 machten sich 16 Jungmusikanten aus Viktorsberg auf den Weg zur STEINBLOCK Boulderhalle nach Rankweil. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen ging es dann ans klettern. Ganz begeistert wurden die verschiedenen Kletterrouten ausprobiert. Zum Schluss wurden alle mit Handcreme versorgt, damit nächste Woche wieder auf dem Instrument geprobt werden kann. :) In der Pizzeria Primavera konnten sich dann alle mit Pizza & Pasta stärken. Es war ein sehr toller Ausflug mit viel Spiel, Spaß und Aktion...

s'40er fäscht

Erlebniswochenende

Unseren Ausflug starteten wir bei strahlendem Sonnenschein im Böls. Alle Kinder waren pünktlich und wir konnten unseren Konvoi nach Schetteregg starten. Nach einer "langen Autofahrt " ging es dann so schnell als möglich auf den tollen Spielplatz des Gasthauses "Schetteregger Hof". Dort durften sich die Jungs und Mädels austoben, Wasser spritzen und natürlich Eis essen. Die anschließende "große Wanderung" liefen wirklich alle Kinder selber und perfekt. Auf der Hütte der Alpe Kau angelangt, ging es ans Betten ein- und wieder austeilen, Stall besichtigen, Feuerholz sammeln, Grillstecken schnitzen, Obst essen und ein riesiges Lagerfeuer zu bauen. Leider fing der Regen fast gleichzeitig mit dem Anzünden an. Doch Dank Carmens Blitzidee und schnellem Check des Regenradars, gab es am Abend die leckeren Nudeln und das Grillen wurde auf den nächsten Tag geplant. Als der Regen am späteren Abend doch noch aufhörte und keines der Kinderlein annähernd müde war, durften alle beim Anzünden dabei sein (Der Regenschirm hat das Holz wirklich trocken gehalten). Da es ja das Johannesfeuer war, durfte etwas Rauch, viel Segen für die Alpe und ein paar besinnliche Augenblicke nicht fehlen. Nach und nach gingen auch alle Kinder total müde und freiwillig ins Bett. Am nächsten Morgen gab es ein Frühstück vom Feinsten. Danach wurde gechillt, gespielt, der Stall unsicher gemacht und wieder Holz gesammelt. Am Mittag konnten wir unseren Grillvorrat übers Feuer halten und mit den leckeren Salaten genießen - mmhhhh. Beim anschließenden Kaffee mit Kuchen konnten wir Erwachsen über unser Resümee und die neuen Pläne quatschen. Im Laufe des Nachmittags traten wir unsere Heimreise an... Unser Erlebnisausflug war einfach genial! Großes Danke an Hubert, allen 17 Kindern die dabei waren, den tollen Mamas die so leckere Sachen mitgeschickt haben, die Mamas und Papas die dabei waren und natürlich an Carmen die alles geplant und organisiert hat.

Tschuggen Abschlußfest

Am 22.05.2016 feierte der Schiverein Viktorsberg den alljährlichen Tschuggenabschluß. Die Bergmesse wurde von Pfarrer Dobos Christenel abgehalten und vom Schwendechor gestaltet. Anschließend wurde bei tollem Wetter weiter gesungen, gegessen, getrunken und gefeiert.

Neuigkeiten von unseren Vereinen

s'40er fäscht...Danke!!

Anmeldung zum Adventmarkt 03.12.2016

Direktlinks